Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

...

  • : K und K - Kunst und Krustentiere
  • K und K - Kunst und Krustentiere
  • : design, beer, a lot of coffein, comics, strange movies, foooooood and everything in between...
  • Kontakt
7. Mai 2010 5 07 /05 /Mai /2010 19:45

Was für Menschen entwickeln sich aus diesen Kindern, die an der Leine durch die Öffentlichkeit geführt werden? Als wären sie Hunde! Und wann hört diese Leinenpflicht auf? Wann sind diese Kinder alt genug OHNE auf die Strasse gehen zu dürfen? Können sich diese Kinder zu "normalen" Erwachsenen entwickeln?

Ich habe heute mit erschrecken festgestellt, dass wir (also Max und ich z.B.) einfach nur NORMAL sind. Egal, wie man normal definieren mag und egal wie abgedreht manche Dinge wirken, die man so macht, weil man es für richtig hält. Heute war definiTIEF ein Irrenhaus nicht richtig abgesperrt. Es fing an mit dem völlig verwirrten älteren Herren, der unseren Busfahrer zwei Stationen lang mit immer dem selbem Text vollbrabbelte und etwas ablenkte. Zum Glück ist nix passiert, aber ich sah es schon kommen.

Dann ist etwas passiert, dass mir persönlich noch nie passiert ist - mir wurde aber versichert es passiert öfters. Unser Busfahrer hat sich verfahren (es war nicht der, der vorher vollgebrabbelt wurde, DAS hätte ich verstanden!). Er hat es aber ziemlich schnell gemerkt, dass er zu früh abgebogen ist und hat die nächste Wendemöglichkeit angesteuert. Jetzt kennen wir zwei Strassen mehr im Londoner Norden.

Zurück zu den Menschen:

Auf dem Heimweg, an einer oft besuchten Bushaltestelle. Zwei Halbstarke (jetzt habe ich dieses Wort wirklich benutzt :D ) steigen aus dem Bus mit lecker Fastfood in der Hand. Während sie auf einen anderen Bus warten, beginnt der eine seinen Burger zu fleddern. Daran ist ja an und für sich nichts schlimmes, auch nicht, dass er ausgerechnet das gesamte Grünzeug entfernt, bei Fastfood sei es verziehen. ABER er pullt alles aus dem Burger direkt auf den Boden, keine 50cm NEBEN die Mülltonne!! Ich muss die Menschheit nicht verstehen, so Salatkram könnte man ja noch - das würde ich einsehen - irgendwo in die Vegetation fallen lassen, aber wenn der Mülleimer doch da ist, warum nicht benutzen? Ist es wirklich so ein Aufwand?

Und dann kam der Ausschlag gebende Moment für diesen Text:

Diese unglaublich dicke Frau und ihr Kind stiegen in den Bus. Das Kind, an dieser Kinderleine (im Gegensatz zur Hundeleine) gebunden, hat sie mehr durch den Bus gewuchtet, als das es selber gehen durfte. Und dann hat sie ihn wirklich an der Leine hochgehoben, um ihn auf den Stuhl zu setzen, anstatt ihn nur für 5 Sekunden anzufassen. Daraufhin wurde er - verständlicherweise - nöhlig.

Ich find das entsetzlich!

UND

Ich hätte gerne Feedback! Ich finde es total grauenhaft, was die Menschen da tun und hätte gerne ehrliche Meinungen dazu!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by KundK - in WELT
Kommentiere diesen Post

Kommentare